Türchen Nr. 5 Weihnachts-Gewinnspiel 2015

Dieses „Alles dabei? – Täschchen“*

aus

Türchen Nummer

5

ist ein, wie ich finde, äußerst praktisches Stück!

Wer kennt das nicht:

Portemonnaie, Handy, Kinderausweise, Bonbons…
und natürlich ein TATÜTA!!! ;-)…

…in der Handtasche ist alles sicher verstaut und man ist froh, dass man nix vergessen hat, bevor man aus dem Haus geht…

Und meistens hat Frau ja auch die Handtasche dabei…

Aber, mal ehrlich: Es soll ja auch Frauen geben, die nicht nur EINE Handtasche ihr Eigen nennen… 😉

Und dann:

🙂 Im Sommer mit „Sack und Pack“ an den Strand…
(Wieviele Taschen braucht man da eigentlich? 😉 )

🙂 Ein Besuch in der Schwimmhalle (Schwimmtasche UND Handtasche? Und dann noch ein Kleinkind? Puh!!! Da kommt man schon mal ins Schwitzen!)

🙂 Eine Urlaubs-Wanderung (lieber Rucksack statt Handtasche)

🙂 Schnell mal Einkauf mit Baby (+Wickeltasche)

Ich glaube, Ihr wisst, was ich meine, oder?
(Wer es nicht weiß, der gebe bitte auch einen Kommentar ab,
damit ich weiß, wie ich`s besser machen kann!!!)

😉

Also, dachte ich, es wäre doch praktisch, ein „Wander-Täschchen“ zu haben,
in dem alle Dinge, die immer dabei sein müssen, beisammen sind
und die schnell von einer Tasche in die andere „wandern“ kann…

Mit einem Handgriff!

Nun aber zu den Details:

(damit ihr auch wisst, was ihr hier kommentiert… 😉 )

So, und nun geht`s wieder um den Los-Topf…

Und dazu hätte ich da mal eine Frage:

Welche Urlaubsorte / Urlaubsregionen etc.
könntet Ihr empfehlen?
(unser Urlaub für das nächste Jahr ist noch nicht geplant! 😉 )

Dieses Mal mache ich mal den Anfang,
falls noch jemand auf der Suche nach schönen Urlaubszielen ist:

Dieses Jahr waren unsere eindrücklichsten (d.h. schönsten!) Urlaubsorte:

🙂 Die Natur- und Familien-Oase in Königstein (Sächsiche Schweiz)

und

🙂 Der Friedrichshof in der Fränkischen Schweiz

Und nun bin ich, wie immer, gespannt auf Eure Kommentare!!!

🙂

Ihr Lieben!

An Euren zahlreichen Kommentaren habe ich gesehen, dass es mir nicht allein so geht… 😉

Das tröstet mich sehr!!! 😉

Trotzdem kann natürlich nur eine von Euch dieses Täschlein bekommen… 🙁

Gewinner des 5. Türchens:

Nicole 🙂

Herzlichen Glückwunsch – auf dass Du nie wieder etwas vergisst 🙂 !!!

(Wie ist eigentlich Dein Familienname??? 😉 )

Und weiter geht`s mit Türchen Nr. 6

(zur genauen Anleitung des Weihnachts-Gewinnspiels 2015 geht`s hier )

*Schnitt, Umsetzung und Stickschrift (und damit auch alle Rechte): by Na(c)htfalter-kreativ (Lydia Fiedler)
(Vielleicht gibt`s ja mal ein Tutorial? 😉 )
Blume: Stickdatei (Edelweiß-Blüte aus der kleinen Heidi-Serie) von Stoff und Liebe

14 thoughts on “Türchen Nr. 5 Weihnachts-Gewinnspiel 2015

  1. Das ist ja wieder mal eine super Idee lydl, so ein täschchen brauch man immer mal, das ist super… Wir waren übrigens diesen Sommer an der schönen Ostsee

  2. Hallo Lydia,
    endlich schaffe ich es auch mal, an deinem Gewinnspiel teilzunehmen. Diese Täschchen sind wirklich toll, da dann das „Chaos“ in der Tasche überschaubarer wird.

  3. Die Tasche sieht sehr schön aus, vor allem mit den Stickereien. Unsere beiden schönsten Urlaube waren auf Mallorca und jetzt erst in Bad Karlshafen ab der Weser.

  4. huhu du liebe, klar bin ich auch heute wieder sehr gerne dabei… also wenn du nen richtigen kulturschock brauchst mit allen drum und dran, ein wenig geld übrig hast, was dir nicht fehlen würde, wenns weg wäre… du auch party 24 stunden stehst, auf leckere buffets mit hammer auswahl…flieg nach vegas 😀 wir waren heuer dort und ich spare seitdem jeden cent um das erlebniss nochmal zu wiederholen zu dürfen <3

  5. Mein schönster Urlaub als Kind war auf der Insel Römö in Dänemark. Als Erwachsene kann ich Portugal empfehlen. Mit etwas Glück kriegt man einen Billigflug von Berlin aus und je nachdem ob ma es etwas wärmer will (Algave) oder lieber ein Mü` gefühlt kälter (Porto – durch den Wind) sucht man sich seinen Bestimmungsort innerhalb des schönen Landes.

  6. Das die Tasche innen beschichtet ist, finde ich sehr praktisch und ich weiß ich genau was du meinst. Oft habe ich genau das, was man braucht in der anderen Tasche.
    Ich finde mit Kleinkindern braucht man gar nicht so weit weg zu fahren. Wir waren, als die Kinder klein waren, immer in Himmelpfort. Da kann man schön baden, im Wald Blaubeeren sammeln, oder dein Großer super Käfer sammeln;) oder sich ein Kanu ausleihen und die Natur genießen.

  7. Die Tasche ist für jede Lebenslage perfekt! Ich habe schon eine, wo sie Dinge zum Überleben des Alltags den sind, aber längst nicht so stylisch.
    Wir waren in den Herbstferien in Bayern. Kann ich nur empfehlen. Es gibt so viel zu sehen und man ist sehr kinderfreundlich! Und teuer ist es überraschenderweise auch nicht gewesen!

  8. So also ich verbringe gern diese Tage im Friedrichroda im schönen Thüringen und tatsächlich waren wir bis gerade eben 5 Std in der Schwimmhalle in Tabarz. Und diese ständige suche nach den Schüsseln und dem Portemonaie. Für mich wäre das eine Bereicherung so ein schönes Täschl zu haben

  9. Dieses Täschen ist wirklich ein Hingucker!!Erinnert mich irgendwie an Sommer-und deshalb auch meine Empfehlung mal Richtung Bayreuth und Umgebung zu fahren…Natur, Berge, Kultur und sehr gutes Essen
    Und in das Täschchen passt Handy, Geld & Schlüssel, oder auch mal die Notfallpflaster, Sonnencreme und Zeckenzange

  10. Super schön und praktisch, damit Pflaster und co. wirklich in der Tasche sind wo man sie braucht. Und die Familienoase in der Sächsischen Schweiz kann ich auch nur empfehlen, toll zum Wandern, Radahren und entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.